Folgen

Puh... 😟
"Die afghanischen hätten jetzt wahrscheinlich Zugang zu staatlichen biometrischen Datenbanken." ... "Sicherheit lässt sich nicht nachholen – das gilt auch für den Westen", fasst Patrick Beuth für Spiegel Netzwelt passend zusammen. spiegel.de/netzwelt/netzpoliti

¡ ¡ Web ¡ 2 ¡ 16 ¡ 14

@mobilsicher irgendwie ein wenig verwunderlich. das diese biometrischen Systeme nicht fĂźr so einen Fall mit einem Kill-Switch versehen hat.

ABER DAMIT KONNTE JA NIEMAND RECHNEN! 🤦‍♂️

@mobilsicher
Die c't hat zumindest schon 2015 vor solchen Szenarien gewarnt. Aber wen interessiert das schon. Außer mich natürlich...

heise.de/ct/ausgabe/2015-17-Ed

@anathem @plabberpapp
Was mich schon sehr lange interessiert, warum immer noch so oft zu Heise verlinkt wird!? Zu einer Seite, welche vermutlich nicht viel von der DSGVO hält. Das was da im Screenshot zu sehen ist, habe ich auch schon mehrmals an anderen Stellen gepostet, aber niemand scheint es zu interessieren. 😕☹️

@anathem @plabberpapp
Und bei dem Ursprungsbeitrag vom Spiegel Ăźbrigens der gleiche Krampf:

@Mogli @anathem @plabberpapp
Weil heise leider als die Quelle von Otto-Normal Leuten genutzt wird und die sich nicht wirklich mit dem ganzen auseinander setzen. Dabei ist heise nicht nur was deren Webseite angeht, lächerlich.

Max Schrems von NOYB hat Ăźbrigens auch heise im Visier (bezĂźglich deren Cookie System): noyb.eu/de/news-seiten-leserin

@Utgardloki @anathem @plabberpapp
Leider nicht nur von "Otto-Normal-Usern", sondern auch hier im Fediverse und von Menschen, die es eigentlich "besser" wissen müssten, also sich mit der Thematik "Datenschutz und Privatsphäre" beschäftigen, werden häufig solche Links gepostet. 🙁😑😐😔

@Mogli @Utgardloki @plabberpapp Schon richtig, aber ich wollte eigentlich nur "heise meckert Ăźber mangelnden Datenschutz, aber hat selbst Tracker drin" anprangern -- nicht die Fediversler, die Links auf heise-Artikel posten.

@Mogli @anathem @plabberpapp
Das Fediverse ist diesbezßglich halt eher Reddit als Twitter - was die Qualität der Posts angeht.
Über Datenschutz, Privatsphäre und Sicherheit wissen hier tatsächlich nur sehr wenige Bescheid

@plabberpapp mich interessiert dies z.B. auch. Nehme dieses traurige Beispiel gelegentlich zur Veranschaulichung der „nichts zu verbergen“ Aussage. So wahr und so tragisch und do traurig in einem. Danke für den umfassenden infolink.

@mobilsicher @kubikpixel

@plabberpapp @mobilsicher

den Artikel zitiere ich auch schon seit Jahren.

Sei froh und glĂźcklich, du bist einsam aber nicht allein

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastodonTech.de

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).