Folgen

Juchuuuh! 🎉
Das war's mit der Geheimniskrämerei - der mobilsicher ist online! In unserer neuen Datenbank könnt ihr jetzt nachschauen, ob eure -Apps sauber sind oder heimlich Daten weitergeben.
Also: Checkt! Eure! Apps! Auf mobilsicher.de

· · Web · 7 · 24 · 28

Gleich auch auf der Startseite, hier aber schon mal der Direktlink: appcheck.mobilsicher.de/ 🙂

@mobilsicher Die Seite macht einen ganz guten Eindruck.Muss mir das daheim am PC dann mall genauer anschauen.

@mobilsicher Jetzt hab ich nochmal genauer geschaut und kann meinen ersten Eindruck bestaetigen đź‘Ť Die Seite ist schoen uebersichtlich,erklaert was die Berechtigungen ueberhaupt bedeuten und auf Drittanbieter auf der Seite wird verzichtet.Genau so geht das đź‘Ť

@mobilsicher
Man könnte bei Apps wie Jitsi Meet noch darauf verweisen, dass sie teilweise in F-Droid ohne Tracker verfügbar sind

@mobilsicher Wow, die meistheruntergeladenen Apps wie Facebook oder Instagram sind quasi ungetestet. Also Apps, die fuer den Grossteil der Besucher von grossem Interesse sind. Schade.

@mobilsicher naja, es gibt quasi keinerlei nuetzliche Informationen zu diesen beiden Apps.

@mthie Wir fixen gerade unsere Suchfunktion. Die Apps sind als manuelle Tests in der Datenbank, werden aber momentan offenbar noch nicht zuverlässig gefunden.

@mobilsicher also wie genau liest man das jetzt? GefĂĽhlt finde ich keine Information:
Bei den Berechtigungen könnte man z.B. farblich kennzeichnen welche sicherheits- oder datenschutstechnisch relevant sind.

Man weiß nicht woraus sich dieser PrivacyScore berechnet, da wäre eine Aufschlüsselung ganz gut.

Warum gibt es bei dem Punkt InAppKäufe die Angabe k.A.? Entweder gibt es käufe oder keine; ja oder nein

@mobilsicher ja die Seite habe ich gesehen; aber dennoch sollte man bei jeder App auflisten warum die Note zustande kommt

@mobilsicher nicht falsch verstehen, ich find es toll, nur mehr Transparenz bei der Bewertung wäre echt toll

@mobilsicher @Tealk Eine farbliche Einordnung GrĂĽn=1 bis Rot=5 wĂĽrde das ganze auf einen Blick klar machen.
In der App-Liste wird nicht klar, ob groĂźe oder niedrige Zahlen gut sind und welche Zahlen es gibt. Vll wĂĽrde ein kurzer Satz nach dem Motto "die Wertung geht von gut (1) bis schlecht(5)" ĂĽber der App-Liste helfen.

@Segebodo @mobilsicher l es gibt doch färben, 3 ist z.B. grün und 4 Gelb
Wobei Score 3: Mittleres Risiko grĂĽn zu machen schon ein falsches bild suggeriert.

@Tealk @mobilsicher
Ah stimmt. Habe die Farben-Vergabe wohl als zufällig, d.h. bedeutungsfrei empfunden.

@Segebodo @Tealk

Die Farbvergabe werden wir uns nochmal ansehen. ;-) Die Themen Tracking und Privatsphäre in Apps sind eigentlich zu komplex, um sie in einer Gut/Böse-Skala von 1 - 5 zufriedenstellend einzufangen. Es ist also durchaus unsere Absicht, dass die Privacy Scores nicht auf den ersten Blick, sondern erst nach einer kurzen Beschäftigung mit unserem und den Bewertungsmechanismen klar werden. :)

@mobilsicher @Segebodo Ich sehe da eher das Problem darin das man sieht, hay das ist grün das ist gut also nimm ich das. Man erkennt das nicht direkt das man sich damit beschäftigen sollte.

@mobilsicher @Tealk Könnt ihr quf der Seite bitte auch die Farbkodierung angeben?
Dann kann man die Farben direkt mit der Info verknĂĽpfen, fĂĽr die sie stehen.

@Tealk Das k.A. ist natĂĽrlich so nicht gedacht. Wir schauen mal nach, warum die Info nicht korrekt gezogen wird.

@mobilsicher Ein paar Fragen haette ich da mal:

1) Laeuft die App (nehme ich mal an) auch auf aelteren Androids? Ich habe noch 4.1 am Laufen.
2) Unter welchem Score steht den eure App? Also wie sieht es mit dem (ehrlichen!) Selbsttest aus?
3) Koenntet ihr darauf hin die Datenschutzbestimmungen erweitern? Ich habe so nichts zur App finden koennen.

@roland Der AppCheck ist gar keine App, sondern eine Datenbank, die zu unserer Website hinzugefĂĽgt wurde. :)

@roland @mobilsicher Also kann ich dann nur manuell pruefen, ob die App datenschutzfreundlich ist? Das hoert sich ziemlich aufwaendig an, jedenfalls fuer den Benutzer, nach jeder einzelnen App zu suchen.

Klar, eine App von euch wuerde es fuer den Benutzer wieder einfacher machen. Solange ihr dann pseudeu-anonyme Ids benutzt, ist ja alles okay (mit Opt-In auf permanente Speicherung).

@roland
Das wĂĽrde das ganze Projekt sinnlos machen da es um eine Analyse vor App Nutzung + Installation geht.

Wem das zuviel Aufwand ist, hat den Sinn hinter der Aktion nicht verstanden und fĂĽr dem ist das ganze auch nicht von Bedeutung.
@mobilsicher

@roland @Utgardloki @mobilsicher Ich habe nicht die Unsinnigkeit oder Sinnigkeit des Projektes angezweifelt, sondern ein Vorschlag eingebracht: Generelle App-Daten, wie Name, ID (e.g. org.linphone.foo.LinphoneClient, oder so) und Versionsnummer auslesen und an den Server zur Auswertung schicken.

Ja, ist dann halt optional die App und man kann immer noch die gespeicherten Daten a) einsehen und b) auch selber wieder loeschen.

@roland @Utgardloki @mobilsicher
Gibt es eine API?
Dann kann man einfach die Daten in alternativen Play-Store Clients wie Aurora-Store anzeigen (aktuell wird dort bereits die Exodus-Wertung angezeigt, Die Volltests von mobilsicher sind aber genauer).

@mobilsicher tolles Projekt. Da steckt viel Arbeit drin, es ist übersichtlich gehalten und die Einträge werden ja sicherlich mit der Zeit noch mehr. Was ich persönlich noch hilfreich fände bei all den Infos, dass man vielleicht noch den Parameter "Abhängigkeit von Google Play Diensten" mit ja oder nein hinzufügt. Ich weiß nicht ob das denkbar einfach rauszufinden ist oder das sehr viel Mehr-Arbeit beudetet, aber das wäre aus Privatsphäre-Sicht mMn eine wichtige Info. :think_bread:

@khaine411 @mobilsicher Der Empfehlung schliesse ich mich an.Die Info,ob Play Spyware gebraucht wird,waere wirklich sehr nuetzlich.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastodonTech.de

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).