1/2
Guten Morgen liebe Wesen in meiner Blase,
ich hätte gerne mal eure Meinung gewusst über eine Sache sie mir gerade quer im Magen liegt.
Derzeit befinde ich mich intensiv im Bewerbungsprozess.
Nun möchte eine der von mir angeschrieben Firmen (Direktverleih, Mitarbeiterüberlassung, Freelancer Vermittlung), dass ich meinen kompletten Bewerbungsprozess offen lege, inkl. Ansprechpartner, Telefonnummer, etc.
Verargumentiert mit "Wir möchten Dopplungen Ihrer Bewerbungen vermeiden".

Folgen

moin @Herbert_Rindfleisch

ich finde, dass geht die nichts an. dies kann auch intern abgeklärt werden oder nicht?

@kranfahrer
Habe beim telefonischen Erstgespräch schon erwähnt, dass mir das so nicht zusagt und das ja auch abgeklärt werden kann, indem man mich fallspezifisch zu den möglichen Vermittlungen befragt.
Das hat man auch bejaht und nun wird Druck erzeugt, mit der Aussage ohne diese Liste kann der angebotene Videocall zur Vorstellung beim Kunden nicht erfolgen.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastodonTech.de

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).