Folgen

Bitte lasst euch typisieren, um eventuell einem Kranken ohne Aussicht auf Genesung eine Chance gebt, ein erfülltes Leben zu haben.

Das ist auch Kinderleicht und tut nicht weh. Ihr bekommt eine Briefsendung mit Wattestäbchen zum Abstrich im Mund. Danach geht es per Antwort zurück. Mit etwas Glück könnt ihr Jemanden das Weiterleben ermöglichen. Antwort dauert ca 2-3 Wochen.

dkms.de

We want delete blood cancer!

dkms.org.uk/
dkms.org/

@kranfahrer
Hab ich doch schon.

Und wenn selbst ich das kann, dann kannst das auch du. 👋

@kranfahrer Ein Kollege bekam vor drei Jahren die Diagnose, dann kam das volle Programm und jetzt ist er Dank Spender:in wieder ganz gut auf dem Dampfer.

Ohne die Typisierungskampagne wäre er vermutlich nicht mehr am Leben.

@kranfahrer Das klingt für mich nach einer tollen Quest. Einem anderen Menschen möglicher Weise so das Leben retten zu können. Ein kleiner Schritt für einen Menschen und ein gewaltig großer Schritt zurück ins Leben für einen anderen Menschen. Eine tolle Idee. Danke.

@kranfahrer Ich habe mich jetzt auf der Seite registriert als potentieller Spender. Wenn es dort draußen jemanden gibt, der an Blutkrebs leidet und mein Knochenmark kann dieser Person helfen, wieder ein normales Leben zu führen. Ich bin bereit dieser Person zu helfen.

@Huygens

❣️ deinen Einsatz finde ich richtig stark und danke Dir schon jetzt. Die Voraussetzungen, tatsächlich jemanden zu helfen, sind nun gegeben. ✔️

Viel Glück 🍀

@kranfahrer
Man man man, muß ich mich mal auch zu aufraffen.

So viele "Baustellen", aber bei *der* Impfung hab ich es ja auch hingekriegt.

OK war relativ einfach, auf Einladung von Facharzt Praxis, die unter 2km von zu Hause entfernt ist.

@kranfahrer 👍hab schon viele Jahre den „Anhänger“ am Schlüssel

@Eisvogel @kranfahrer habe mich soeben registriert. Link ging raus an alle Teilhabenden in der Jabber Familiengruppe. Wäre schön helfen zu können.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastodonTech.de

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).