Mal eine Bitte an die Menschen denen ich folge und die von Twitter zu Mastodon crossposten: Wenn ich es richtig gelesen habe, lässt sich in den Crossposting-Anwendungen auswählen, was alles von dem einem in dem anderen Netzwerk landet. Könntet ihr bitte die Retweets abstellen und nur eigenen Contend hier reinkopieren!
Bin den Crossposts (noch) relativ offen ggü eingestellt, aber wenn das gesamte Musk-Netzwerk hier reinkopiert wird, hätte ich meinen Account dort behalten können.

@besven Ich verstehe und verstand noch nie, warum es relevant ist, auf welcher Plattform eine Information zuerst gepostet wurde.

@filmfacts Nun, es geht ausschließlich um Retweets/Zitate.
Beispiel: Hat mir ein Mensch bei Twitter einen Tweet von @randomTwitterUser in die Timeline gespült, konnte ich Liken oder Antworten und zwar dem @randomTwitterUser und meinem Verfolgten. Beide wurden informiert und konnten ihrerseits reagieren.
Hier geht das nicht. Ich kann @randomTwitterUser nicht mitteilen, was er/sie tolles schrieb, oder was für Müll er/sie absondert.

@filmfacts Anderer Fall: Hat ein von mir Verfolgter einen von mir blockierten/stummgeschalteten Twitterati retweetet, blieb meine Timeline von dem Retweet verschont und meine Nerven gesund. Hier habe ich diese Möglichkeit nicht.
Konsequenz: Ich muss hier die permanent retweetenden Mastodon-User blockieren/stummschalten.
Daher dieser Toot, mit einer Bitte, damit Verfolgte vielleicht ihre Crosspost-Einstellungen anpassen können.

Melde dich an, um an der Konversation teilzuhaben
MastodonTech.de

Mastodon ist ein soziales Netzwerk. Es basiert auf offenen Web-Protokollen und freier, quelloffener Software. Es ist dezentral (so wie E-Mail!).